Hier finden Sie uns

8chtsam 

Kinderhaus Märzwiesen

Schönbornstraße 28

69231 Rauenberg

Kontakt

Senden Sie uns eine E-Mail: info@8chtsam.de oder rufen Sie einfach an unter

+49 6222 – 3891060

(Sandra Elzer, Leitung Kinderhaus Märzwiesen)

 

Sozialtage in den Schulen und Kindergärten

In der Umwelt- und Erlebnispädagogin Silke Fett haben wir eine Mitarbeiterin zu Seite, die in den Kindergärten und Schulen ehrenamtlich Sozial- und Erlebnistage durchführt. Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an sie. 

 

Hier ein Rückblick auf die Sozialtage der Mannabergschule im Schuljahr 2016 / 2017:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: 2014 bei einem "Baumtag" in der Mannabergschule

8chtsam Sozialtage an der Mannabergschule

Respektvoller und wertschätzender Umgang im Miteinander ist die Grundlage zur Vorbeugung von körperlicher und verbaler Gewalt. Dieses Anliegen verfolgt 8chtsam mit all seinen Bausteinen. Um dieses Ziel zu erreichen, finden die 8chtsam Angebote regelmäßig statt.

So wissen die Schülerinnen und Schüler der Mannabergschule beispielsweise genau, was auf dem Stundenplan steht, wenn Silke Fett einen Tag mit ihnen verbringt: Teamspiele im Grünen! Je nach Klassenstufe variieren die Aufgaben.
Die ersten Klassen transportieren z. B. ein zerbrechliches Pockemon Ei aus dem Schulhaus oder lernen den grünen Schulhof im Spiegelgang aus einer ganz neuen Perspektive kennen.
Die zweiten Klassen machen sich bei einem Vertrauenstag auf den Weg zur Malschenberger Grillhütte. Unterwegs lernen sie an unterschiedlichen Stationen nicht nur einiges Wissenswertes über unsere heimischen Wiesentiere, sondern auch sich und ihren Mitschülern zu vertrauen. Die Übungen erfordern Mut: Mut mit Augenbinde geführt an einem Seil zu gehen. Mut, sich seinen Klassenkameraden anzuvertrauen, während diese einen auf Händen tragen und dabei selbst blind sind. Mut, die Bäckerpause blind zu verbringen.
Für die dritten und vierten Klassen findet klassenübergreifend das Geländespiel „Siedler vom Dachsenwald“ statt. Angelehnt an das bekannte Brettspiel versetzen wir uns zurück ins Mittelalter und bauen Hütten, hämmern, schnitzen, malen, dichten, singen. Wären da nur nicht auch Räuber unterwegs…

Was beim Lesen so einfach klingt, stellt sich manchmal als richtig harte Arbeit heraus. Wie herausfordernd es sein kann, allen Klassenkameraden zuzuhören, alle Ideen zu berücksichtigen und abzuwarten, bis jeder Einzelne zu Wort kam. Oder den Frust aushalten, wenn eine Strategie nicht zum Erfolg geführt hat, und gemeinsam dranbleiben, um Verbesserungen vorzunehmen. Da sind alle Kompetenzen eines Teamplayer gefragt. Und es lohnt sich! Es genügt ein Blick in die strahlenden Gesichter, wenn die Klasse eine Teamaufgabe gemeinsam meistert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 8chtsam